Am Sonntag, 5.9., ab 20 Uhr live bei Youtube dabei sein (hier klicken).

Der Reporter Slam geht auf Entdeckungsreise – und ihr könnt live dabei sein: am Sonntag, 5. September, ab 20 Uhr, Open Air im Festsaal Kreuzberg … oder digital an den Bildschirmen.

Bei dieser Kooperation mit dem Bosch Alumni Network treten 5 Slammer*innen auf, die alle etwas gemeinsam haben: Sie wurden gefördert vom Grenzgänger-Programm der Robert Bosch Stiftung, in Kooperation mit dem Literarischen Colloquium Berlin (LCB). So konnten sie verschiedenste Länder bereisen und darüber in vielfältigen dokumentarischen und künstlerischen Formen berichten. Eine unterhaltsame Erzählung ihrer Erlebnisse bringen sie nun auf die Bühne. Der Grenzgänger Slam wird also literarischer, als es ihr es von unseren sonstigen Shows kennt.

Lasst euch das nicht entgehen – am Ende kürt ihr auch den Slampion des Abends.

Es treten an:

– Angela Köckritz

– Annabella Stieren & Brindusa Nastasa

– Jan Böttcher

– Tobias Ginsburg

Moderiert wird die Show von Reporter-Slam-Gründer Jochen Markett. Musikalische Highlights präsentiert wie gewohnt die Reporter-Slam-Showband „Bommi und Brummi“. Also seid dabei!